Dialogische Gesprächsführung

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die dem Thema gelingende Kommunikation nachgehen möchten.

Er ist eine Expedition in die Überlegungen von David Bohm und Martin Buber, in dem Sie mit den wesentlichen Leitlinien vertraut gemacht werden, die Ihnen helfen, gehört zu werden, anders zu hören, besser zu verstehen und zusammen mit Ihren Gesprächspartnern in eine schöpferische, kreative Form des Denkens zu kommen.

Dabei wechseln Informationen und Erklärungen praktische Dialogsequenzen ab. Sie lernen Bohms Überlegungen zur Kommunikation und Martin Bubers Gedanken über echte Begegnungen kennen, können sich ausprobieren und ihre Lernerfahrungen in der Gruppe reflektieren.

Der Workshop eignet sich für private Personen ebenso wie für Teams, die ihr „gemeinsames Denken“ verbessern wollen, die daran interessiert sind, die Entstehung, Verläufe und Bewegungen des Denkens zu erkunden, zu beobachten und zu trainieren.

Der Workshop kann als 2,5-Tagesseminar oder als Trainingsmodul mit 10 Einheiten- z.B. für Schulklassen, Wohngruppen, Hausgemeinschaften, etc. – durchgeführt werden.

Für Oktober 2021 ist ein Workshop mit 10 Abendeinheiten in Ebermannstadt von je 2 Stunden geplant. Für alle, die sich dafür interessieren, besteht die Möglichkeit zur zunächst unverbindlichen Voranmeldung ab sofort. Bei Anmeldung von 12 Teilnehmern kann der Kurs statt finden und Sie erhalten genauere Planungsdaten.

Impressum | Datenschutzerklärung